SIND SIE 18 JAHRE ODER ÄLTER?

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

Rotkäppchen Mumm setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie zunächst, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Rotkäppchen-Mumm Academy

 

1. Geltungsbereich

 

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für das gesamte Schulungsangebot das dem Kunden bzw. der Kundin („Vertragspartner“) in dem Online-Shop unter https://www.rm-academy.de („Online-Shop“) angeboten wird.

 

1.2 Im Online-Shop angebotene Schulungsverträge kommen zwischen der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, Sektkellereistraße 5, 06632 Freyburg/Unstrut, (nachfolgend Rotkäppchen Mumm Academy bzw. „RM Academy“) und dem Vertragspartner zustande. Den Schulungsverträgen liegen diese AGB zugrunde.

 

2. Vertragsabschluss

 

2.1 Buchungen zu Schulungen der RM Academy können von Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, auf elektronischen Wege über den Online-Shop vorgenommen werden. Die Schulungsangebote und deren wesentlichen Inhalte sind auf der Webseite dargestellt und stellen eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zur Durchführung einer Schulung dar, das die RM Academy annehmen kann. Der Vertragsschluss wird in deutscher Sprache angeboten.

 

2.2 Die Angebote im Online-Shop sind freibleibend.

 

2.3 Nach der Auswahl der Schulungen und Eingabe aller weiteren zur Buchung relevanten Angaben werden alle vom Vertragspartner durch Einlage in den Warenkorb ausgewählten Schulungen und zugehörigen Angaben zur Person und zur Rechnungs- und Lieferadresse, zur Zahlungs- und Versandart und die Akzeptanz der AGB nochmals in einer Übersicht angezeigt. Sofern nicht anders angegeben, sind alle angezeigten Preise Bruttopreise und gelten einschließlich der gesetzlich jeweils geltenden Umsatzsteuer. Eventuelle Eingabefehler können vor Abgabe der Buchung berichtigt werden. Mit Klicken des Buttons „Termin zahlungspflichtig buchen“ gibt der Vertragspartner ein bindendes Angebot mit dem Inhalt seiner Buchung ab.

 

2.3 Nach dem Klicken des Buttons „Termin zahlungspflichtig buchen“ wird dem Vertragspartner der Eingang der Buchung auf der Website angezeigt. Zusätzlich erhält er eine gesonderte Eingangsbestätigung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Die Buchungsdaten werden von der RM Academy gespeichert. Der Vertrag über eine Schulung kommt erst mit separater Zusendung einer Buchungsbestätigung von RM Academy per E-Mail, der auch der Vertragstext und die Rechnung beigefügt wird, zustande. Diese E-Mail nebst Anlagen kann sich der Vertragspartner ausdrucken bzw. mit einem E-Mail-Programm abspeichern.

 

2.4 Geht dem Vertragspartner nach seiner Buchung bei RM Academy nicht innerhalb von 14 Tagen eine Buchungsbestätigung per E-Mail zu, ist er nicht mehr an seine Buchung gebunden. Der Vertragspartner ist dafür verantwortlich, dass diese Buchungsbestätigung nicht durch einen Spamblocker abgewiesen wird.

 

3. Schulung

 

3.1 Schulungen finden online als Videokonferenz oder an einem der jeweils aktuellen RM Academy Standorte statt. RM Academy behält sich vor, Schulungstermine zu verschieben und/ oder – sofern als Präsenzveranstaltung angeboten - online stattfinden zu lassen.

 

3.2 Eine Schulung durch einen bestimmten Dozenten ist nicht geschuldet; werden Dozenten in Programmen oder in der Werbung genannt, so ist dies unverbindlich. RM Academy behält sich das Recht vor, Dozenten auszuwechseln.

 

3.3 Die Schulungsleistungen ergeben sich aus dem jeweiligen gebuchten Schulungsangebot. Sieht das Schulungsangebot einen etwaigen Versand von Produkten zur Verkostung an die vom Vertragspartner angegebene Lieferadresse vor, erfolgt dieser durch die Agentur ad&e advertising & events GmbH im Namen und für Rechnung der RM Academy.

 

3.4 Sofern das jeweilige Schulungsangebot eine Prüfung vorsieht, erhält der Schulungsteilnehmer bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung ein Zertifikat über die bestandene Prüfung.

 

4. Verpflichtungen des Vertragspartners

 

4.1 Das Schulungsentgelt wird, wenn nichts anders vereinbart wird, mit der Buchungsbestätigung durch RM Academy fällig. Zahlungen können per Kreditkarte sowie Sepa Lastschrift über den Zahlungsdienstleister PayPal oder dessen weitere Zahlungsdienste erfolgen, die im Einzelnen auf dessen Internetseite dargestellt werden und gegebenenfalls eine vorherige Registrierung bei PayPal erfordern. Die Zahlungsart Kreditkarte erfordert eine solche vorherige Registrierung nicht.

 

4.2 Der Vertragspartner ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn sein Gegenanspruch unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Zur Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Vertragspartner nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

4.3 Der Vertragspartner oder der von ihm benannte Schulungsteilnehmer erhält vorab Schulungsunterlagen, die zur Vorbereitung der Schulung dienen. Eine sinnvolle Teilnahme an den Schulungen setzt eine entsprechende Vorbereitung anhand der Schulungsunterlagen voraus, wenn im Schulungsangebot nichts anderes angegeben ist. Sind gemäß dem Schulungsangebot Verkostungen von Produkten Gegenstand der Schulung, so werden diese Verkostungsprodukte im Fall von online per Videokonferenz stattfindenden Schulungen dem Vertragspartner bzw. Schulungsteilnehmer vorher an die angegebene Lieferadresse geliefert.

 

4.4 Schulungsunterlagen sowie alle Präsentationen, die während der Schulung bereitgestellt werden, sind urheberrechtlich geschützt. Sämtliche Schulungsunterlagen werden ausschließlich für die Schulung zur Verfügung gestellt; sie dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung der RM Academy weder vervielfältigt noch Dritten in irgendeiner anderen Form zur Verfügung gestellt werden.

 

4.5 Schulungsteilnehmer sind verpflichtet, die Hausordnung der Schulungsräume einzuhalten.

 

5. Absage, Verlegung der Schulung, Ersatzteilnehmer

 

5.1 RM Academy behält sich das Recht vor, eine Schulung aus wichtigem Grund abzusagen. Dies gilt insbesondere auch für Fälle von Höherer Gewalt, wie z. B. – nicht abschließend genannt - Streik, Krieg, Pandemie, Brand, Naturkatastrophen und/oder im Falle der kurzfristigen Erkrankung eines Dozenten. Ferner behält sich RM Academy das Recht vor, den Zeitpunkt oder den Ort einer Schulung oder eines einzelnen Schulungstermins zu verlegen. RM Academy wird dem Vertragspartner eine Verlegung in Textform an die bei der Buchung angegebene E-Mail-Adresse mitteilen. Vertragspartner, die selbst oder deren benannten Schulungsteilnehmer an dem neu mitgeteilten Termin oder Ort nicht teilnehmen können, sind berechtigt, innerhalb einer Woche ab Zugang der Änderungsmitteilung vom Schulungsvertrag zurückzutreten; ihnen wird das Schulungsentgelt für die noch nicht in Anspruch genommenen Schulungstermine anteilig erstattet. Ein Anspruch auf Nachholung abgesagter Schulungen besteht nicht.

 

5.2 Vertragspartner können, wenn sie bzw. der von ihnen benannte Schulungsteilnehmer einer Schulung nicht beiwohnen können, einen Ersatzteilnehmer benennen. RM Academy kann den Ersatzteilnehmer nur aus berechtigtem Grund zurückweisen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Ersatzteilnehmer nicht volljährig ist oder die notwendigen Vorbedingungen für die Teilnahme an der jeweiligen Schulung nicht erfüllt.

6. Wertgutscheine und deren Einlösung

6.1 Wertgutscheine sind Gutscheine, die Sie auf der Webseite der RM Academy in Höhe des von Ihnen gewünschten Guthabens käuflich erwerben können. Diese Wertgutscheine können nur für die Buchung von Schulungen der RM Academy eingelöst werden, nicht jedoch für den Kauf von weiteren Wertgutscheinen. Reicht das Guthaben eines Wertgutscheins für eine Buchung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

6.2. Die Wertgutscheine können mit einem der zur Verfügung gestellten Standardmotive ausgestaltet und bestellt werden.  Die Wertgutscheine werden nicht personalisiert und können deshalb auch an andere Personen weitergegeben werden, die die in diesen Bedingungen genannten Voraussetzungen zur Teilnahme an den von der RM Academy angebotenen Schulungen erfüllen.

Alle Zahlungen für einen Wertgutschein können nach den vorgenannten Zahlungsmethoden erfolgen.

6.3. Die Versendung des Wertgutscheines erfolgt per E-Mail durch Übermittlung eines Gutscheincodes zum Selbstausdrucken.

6.4. Die Gültigkeitsdauer der Wertgutscheine beträgt drei (3) Jahre zum Jahresende ab Ausstellung des Wertgutscheines.

6.5 Wertgutscheine und Guthaben können nur vor Abschluss des Buchungsvorgangs durch Eingabe des Gutscheincodes eingelöst werden. Das Guthaben eines Wertgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst. Das aktuelle Guthaben auf dem Wertgutschein kann bei der Eingabe des Gutscheincodes vor Abschluss des Buchungsvorganges eingesehen werden.

7. Kündigung

 

Der Schulungsvertrag ist auf eine feste Leistungszeit geschlossen. Eine ordentliche Kündigung ist daher ausgeschlossen. Ein Recht zur Kündigung nach § 627 BGB besteht nicht. Ein etwaiges Recht zur außerordentlichen Kündigung aus sonstigen Gründen bleibt unberührt.

 

8. Widerrufsrecht

 

Wenn der Vertragspartner Verbraucher ist (also eine natürliche Person, die die Buchung zu einem Zweck vornimmt, der weder seiner gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht ihm nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

 

8.1 Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, Matheus-Müller-Platz 1, 65343 Eltville; Tel.: 0611 7237 7428; E-Mail: service@rm-academy.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.rm-academy.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das gleiche Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlungen Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren (Verkostungsprodukte und/oder Schulungsmaterial) unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

8.2 Muster Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das Widerrufsformular aus und senden Sie es an:

Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, Matheus-Müller-Platz 1, 65343 Eltville; Tel.:+49 611 7237 7428; E-Mail: service@rm-academy.de 

 

Link zum Widerrufsformular

 

9. Haftung

 

9.1 Im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haftet RM Academy gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

 

9.2 Im Fall einfacher Fahrlässigkeit haftet RM Academy nur, sofern es sich um die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht handelt. In diesem Fall ist die Haftung von RM Academy auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die andere Partei regelmäßig vertrauen darf.

 

9.3 Schadensersatzansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

 

9.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen von RM Academy.

 

10. Sonstige Bestimmungen

 

10.1 Der Schulungsvertrag unterliegt deutschem Recht.

 

10.2 Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Eltville, wenn der Vertragspartner Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

 

10.3 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorliegenden AGB unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Datenschutzhinweise finden sich unter https://www.rm-academy.de/datenschutz//